Mainz – Ladendetektiv erwischt zwei Ladendiebe in der Seppel-Glückert-Passage

Mittelrhein-Tageblatt - Stadtnachrichten - Mainz -Mainz – Der Ladendetektiv eines Bekleidungsgeschäftes in der Seppel-Glückert-Passage in der Innenstadt erwischte am Freitag, 11.08.2017, gegen 15:00 Uhr, zwei 14- und 15-jährige Mädchen, als sie mehrere Kleidungsstücke entwenden wollten.

Sie nahmen mehrere Kleidungsstücke mit in die Kabine, verließen diese allerdings wieder mit weniger Kleidungsstücken und leeren Bügeln, dafür aber mit einem nun gefüllten mitgebrachten Turnbeutel.

Wie bei der Durchsuchung der Taschen festgestellt werden konnten, schnitten die Mädchen mit einer mitgeführten Nagelschere die elektronischen Sicherungen aus den Etiketten und verstauten die Kleidungsstücke anschließend in dem Turnbeutel und in einer Tasche.

Die Mädchen wurden auf die Dienststelle gebracht und dort von ihren Eltern abgeholt.

OTS: Polizeipräsidium Mainz

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!