Hallo-Mainz Stadtnachrichten - Polizei - Aktuell -Mainz – Altstadt: Zeugen meldeten am 24.09.2017, gegen 05:35 Uhr, dass ein Zuwanderer am Hauptbahnhof von mehreren Leuten zusammengeschlagen wird. Der Mann lag am Boden und drei dunkel gekleidete Personen schlugen und traten auf ihn ein.

Noch vor Ankunft der Streifen verließen sowohl die Beschuldigten als auch der Geschädigte die Örtlichkeit in Richtung Münsterplatz. Auf Höhe der Postbank in der Bahnhofstraße konnte der leicht verletzte Geschädigte (22 Jahre) angetroffen werden.

Er wurde vor Ort durch den Rettungsdienst untersucht und hatte außer einem Kratzer am Kopf keine nennenswerten Verletzungen. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Atemalkoholkonzentrationswert von 2,15 Promille.

Der 22-Jährige lehnte weiteren Maßnahmen ab. Die Beschuldigten konnten nicht mehr angetroffen werden.

OTS: Polizeipräsidium Mainz

Das könnte was für Sie sein ...

http://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2017/09/Hallo-Mainz-Stadtnachrichten-Polizei-Aktuell-.jpghttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2017/09/Hallo-Mainz-Stadtnachrichten-Polizei-Aktuell--120x120.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellAllgemeinMainzPolizeiRheinland-Pfalz25.09.2017,Aktuell,Mainz,Mann am Hauptbahnhof,Nachrichten,News,Polizei,Stadtportal,zusammengeschlagenMainz - Altstadt: Zeugen meldeten am 24.09.2017, gegen 05:35 Uhr, dass ein Zuwanderer am Hauptbahnhof von mehreren Leuten zusammengeschlagen wird. Der Mann lag am Boden und drei dunkel gekleidete Personen schlugen und traten auf ihn ein.Noch vor Ankunft der Streifen verließen sowohl die Beschuldigten als auch der Geschädigte die...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt