michael-frisch
Michael Frisch – Foto: AfD

Mainz – Niveauverlust in unseren Schulen: „Kultusministerin Stefanie Hubig (SPD) zeichnet ein idealisiertes Bild der rheinland-pfälzischen Bildungslandschaft und verleugnet die massiven Probleme, die insbesondere hinsichtlich der Qualität der Abiturprüfungen bestehen.“

Mit diesen Worten kritisiert Michael Frisch (AfD) die von der Ministerin im Rahmen der Beantwortung einer mündlichen Anfrage der AfD-Fraktion abgegebene Bewertungen. Frisch weiter: „Frau Hubig konnte die von vielen Eltern und Lehrern geteilte Sorge, dass das Niveau der Abiturprüfungen in den vergangenen Jahren kontinuierlich abgesunken ist, nicht entkräften. Ihr formaler Hinweis auf vom Ministerium vorgegebene allgemeinverbindliche Standards ist nicht zielführend, weil damit keinerlei Aussage über die inhaltliche Qualität verbunden ist. Allerdings lassen die hohe Abbruchquoten an den Hochschulen, insbesondere in den MINT-Fächern, deutlich erkennen, dass viele Abiturienten das notwendige Rüstzeug für ein Studium nicht mehr in dem Maße mitbringen, wie es früher der Fall war.

Selbst im Hinblick auf die Rechtschreibung attestieren die Universitäten den Studienanfängern heute große Lücken. Es ist erstaunlich, dass die rheinland-pfälzische Kultusministerin diese Faktenlage offensichtlich nicht zur Kenntnis nimmt. Mit Ignorieren löst man jedoch keine Probleme. Wir fordern Frau Hubig auf, die notwendigen Maßnahmen zu ergreifen, um rheinland-pfälzischen Abiturienten in Zukunft nicht nur die formale, sondern auch die tatsächliche Hochschulreife zu vermitteln.“

Michael Frisch ist Abgeordneter der AfD-Fraktion im Landtag Rheinland-Pfalz.

***
Text: Andreas Wondra
Leiter Presse- & Öffentlichkeitsarbeit
AfD-Fraktion im Landtag Rheinland-Pfalz
Kaiser-Friedrich-Straße 3 | 55116 Mainz

Das könnte was für Sie sein ...

Mainz - Michael Frisch (AfD): Abitur ohne Hochschulreife? Eltern und Lehrer besorgt über Niveauverlust in unseren Schulenhttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/08/michael-frisch.jpghttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/08/michael-frisch-200x200.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellAllgemeinMainzPolitikPolitik in RLPRheinland-Pfalz26.01.2017,Abitur ohne Hochschulreife?,AfD,Aktuell,Eltern und Lehrer besorgt über Niveauverlust,in unseren Schulen,Lokales,Mainz,Michael Frisch,Nachrichten,News,PolitikMainz - Niveauverlust in unseren Schulen: „Kultusministerin Stefanie Hubig (SPD) zeichnet ein idealisiertes Bild der rheinland-pfälzischen Bildungslandschaft und verleugnet die massiven Probleme, die insbesondere hinsichtlich der Qualität der Abiturprüfungen bestehen.“Mit diesen Worten kritisiert Michael Frisch (AfD) die von der Ministerin im Rahmen der Beantwortung einer mündlichen Anfrage der AfD-Fraktion...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt