Hallo-Mainz- Stadtnachrichten -Mainz – Der Sommer ist vorbei und die Nächte werden wieder länger. Mit dem Abend werden die Lebewesen der Nacht munter. Aber warum bevorzugen manche Tiere überhaupt die Nacht?

Um die Geheimnisse der Dunkelheit zu lüften lädt das Naturhistorische Museum Mainz auch dieses Jahr wieder zu abendlichen Taschenlampenführungen ein.

In Familienführungen können Groß und Klein eine spannende Entdeckungsreise durch das Museumsgebäude antreten. Hierbei werden alle Sinne beansprucht: hören, riechen… lassen Sie sich überraschen!

Termine:
3. und 24. November; 8. Dezember; 12. und 26. Januar
Jeweils um 17,18 und 19 Uhr

Dauer: 1 Stunde

Kosten: Kinder 5,50€; Erwachsene 7,50€

Anmeldung unbedingt erforderlich unter Museumspädagogik nhm 06131 122913

Wir freuen uns darauf mit Ihnen gemeinsam Licht in die Dunkelheit zu bringen!

***

Herausgeber:
Stadtverwaltung Mainz
Pressestelle | Kommunikation (Hauptamt)
Marc André Glöckner, Abteilungsleiter und Pressesprecher der Stadt Mainz
Jockel-Fuchs-Platz 1
55116 Mainz

Das könnte was für Sie sein ...

http://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2017/09/Hallo-Mainz-Stadtnachrichten-.jpghttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2017/09/Hallo-Mainz-Stadtnachrichten--120x120.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellAllgemeinBuntesEventsKinder und JugendMainzRheinland-PfalzThemen und Tipps A - R21.09.2017,Das Naturhistorische Museum,Events,lädt zur Taschenlampenführung ein,Mainz,Mit der Taschenlampe auf Waldtierjagd:,Nachrichten,NewsMainz - Der Sommer ist vorbei und die Nächte werden wieder länger. Mit dem Abend werden die Lebewesen der Nacht munter. Aber warum bevorzugen manche Tiere überhaupt die Nacht?Um die Geheimnisse der Dunkelheit zu lüften lädt das Naturhistorische Museum Mainz auch dieses Jahr wieder zu abendlichen Taschenlampenführungen ein.In Familienführungen...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt