- Mittelrhein-Tageblatt – Das große Deutsche Tageblatt - http://www.mittelrhein-tageblatt.de -

Mainz – Mombacher Stadtteilbücherei zieht im Frühjahr um

Mittelrhein-Tageblatt - rlp-24.de - News - Mainz -

Die Bücherei im Stadtteil Mombach soll ab Frühjahr eine neue Heimat haben.

rlp-24.de - News - Mainz -Mainz – (ekö) Mombacher Stadtteilbücherei: Wegen eines erheblichen Sanierungsstaus und vieler weiterer Nachteile soll die Bücherei vom angemieteten Souterrain in der Turmstraße 59 in die Hauptstraße 94 ziehen, dies gab Wirtschaftsdezernent Christopher Sitte bekannt.

„Die Büchereileiterin erarbeitet für die Mombacher Familien mit großem Engagement ein möglichst gutes Angebot mit Schwerpunkt im Bereich Sprach- und Leseförderung für Kinder. Die Möglichkeiten werden jedoch durch die schlechte Raumsituation stark eingeschränkt. Hier war Handlungsbedarf.“

Nun will die Wohnbau GmbH als Eigentümerin das gesamte Gebäude renovieren und konnte der Stadt eine Alternative in der Hauptstraße anbieten. Sitte: „Das langfristige Mietangebot nimmt die Stadt gerne an, denn es bringt deutliche Verbesserungen sowohl für die Mombacher Bevölkerung als auch für den dort ansässigen Einzelhandel, der Ortskern wird deutlich aufgewertet.“ Der Stadtrat hat in seiner Sitzung im Februar der Anmietung zugestimmt.

„Für Mombach wird der Umzug der Stadtteilbücherei auf die Hauptstraße ein echter Gewinn sein: liegt sie damit nun sehr zentral und mitten im Ort, erhält hellere und modernere Räume als bisher; andererseits wirkt der neue Standort auch als „Frequenzbringer“ für die umliegenden Gewerbetreibenden, insgesamt also ein Gewinn für alle Seiten, für die Bücherei, die Gewerbetreibenden, die Hauptstraße!“ freut sich Ortsvorsteherin Dr. Eleonore Lossen-Geißler.

***
Herausgeber:
Stadtverwaltung Mainz
Pressestelle | Kommunikation (Hauptamt)
Marc André Glöckner, Pressesprecher der Stadt Mainz
Jockel-Fuchs-Platz 1
55116 Mainz

Das könnte was für Sie sein ...