pol-ppwp-zeugen-gesucht-bienenvoelker-entwendet
Foto: jochenpippier | www.pixabay.com

Mainz – Natur: (rap). Ab heute können große und kleine Bienenfreunde wieder das Leben der „ Bienen live“ im Naturhistorischen Museum in Mainz bestaunen.

Unsere Museumsimker Karsten Schnebel und Jürgen Jungblut haben nach der Winterzeit das Bienenhaus wieder frischgemacht und die Bienen sind schon fleißig am Pollen sammeln.

Im dritten Stock des Naturhistorischen Museums, Reichklarstr. 10 kann nun bis November wieder das geschäftige Treiben der Bienen während der Öffnungszeiten betrachtet werden und der Honig unserer Museumsimker gekauft werden.

Es werden Führungen für Kindergärten, Schulen und Kindergeburtstage zum Thema Bienen live angeboten.

***

Herausgeber:
Stadtverwaltung Mainz
Pressestelle | Kommunikation (Hauptamt)
Marc André Glöckner, Pressesprecher der Stadt Mainz
Jockel-Fuchs-Platz 1
55116 Mainz

Das könnte was für Sie sein ...

Mainz - Natur: Die Bienen sind wieder dahttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2017/03/pol-ppwp-zeugen-gesucht-bienenvoelker-entwendet.jpghttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2017/03/pol-ppwp-zeugen-gesucht-bienenvoelker-entwendet-200x200.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellMainzRheinland-PfalzThemen und Tipps S - ZUmwelt und Natur31.03.2017,Aktuell,Die Bienen sind wieder da,Mainz,Nachrichten,Natur,News,UmweltMainz - Natur: (rap). Ab heute können große und kleine Bienenfreunde wieder das Leben der „ Bienen live“ im Naturhistorischen Museum in Mainz bestaunen.Unsere Museumsimker Karsten Schnebel und Jürgen Jungblut haben nach der Winterzeit das Bienenhaus wieder frischgemacht und die Bienen sind schon fleißig am Pollen sammeln.Im dritten Stock...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt