Mittelrhein-Tageblatt - rlp-24.de - News - Mainz -Mainz – (rap) „Wildlife Art – Künstler sehen Natur“ ist eine Ausstellung betitelt, die erstmalig in Deutschland in einer Wanderausstellung Gemälde und Skulpturen von acht ausgewählten europäischen Künstlern, die auf der internationalen Bühne ein hohes Ansehen genießen, zusammenfasst. Die Werke der Künstler/innen sind so verschieden, dass sie eine größtmögliche Bandbreite von Tiermalerei – international als „Wildlife Art“ betitelt – abdecken.

Diese Ausstellung zeigt, wie lebendig dieses Genre mit seiner sehr langen Tradition auch heute noch ist und wie mannigfaltig und innovativ zeitgenössische Künstler den Themenbereich wildlebender Tiere behandeln. „Wildlife Art“-Künstler können dabei Botschafter sein, um Menschen die natürlichen Zusammenhänge durch ihre Kunst vorzustellen.

Nackte, sachliche Zahlen, die vom Rückgang der Arten zeugen, sprechen meistens nicht nachhaltig zu uns Menschen. Kunst kann das Feuer der Begeisterung für etwas entfachen. Sie kann uns hautnah und fühlbar vorführen, was uns verloren zu gehen droht, wenn wir uns immer mehr von der Natur entfremden. Sie kann zu einer Sensibilisierung für die Schönheit der wildlebenden Tiere und der Natur insgesamt beitragen und eine größere Wertschätzung bewirken.

Der Katalog zur Ausstellung mit 170 Seiten setzt für dieses Genre neue Maßstäbe und zeigt die Bedeutung, die diesem Thema von Seiten der Initiatoren beigemessen wird. Der Autor Claus Rabba vermittelt wertvolles Hintergrundwissen und erläutert interessante Zusammenhänge.

Die beteiligten Künstler:
Gabriele Haslinger, Harro Maass, Bodo Meier, Bernd Pöppelmann (Deutschland), Carl Brenders (Belgien), Robin D‘Arcy Shillcock (Niederlande), Simon Gudgeon (Großbritannien) und Kent Ullberg (Schweden).

Die Ausstellung „Wildlife Art“ ist vom 10. März bis zum 1.10.2017 im nhm zu erleben.

***
Herausgeber:
Stadtverwaltung Mainz
Pressestelle | Kommunikation (Hauptamt)
Marc André Glöckner, Pressesprecher der Stadt Mainz
Jockel-Fuchs-Platz 1
55116 Mainz

Das könnte was für Sie sein ...

Mainz - Naturhistorisches Museum Mainz (nhm): „Wildlife Art – Künstler sehen Natur"http://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/08/rlp-24.de-News-Mainz-.jpghttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/08/rlp-24.de-News-Mainz--200x200.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellAllgemeinEventsKunst und KulturMainzRheinland-PfalzThemen und Tipps A - R04.03.2017,Aktuell,Events,Künstler sehen Natur,Mainz,Nachrichten,Naturhistorisches Museum Mainz,News,nhm,Termine,Wildlife ArtMainz - (rap) „Wildlife Art – Künstler sehen Natur' ist eine Ausstellung betitelt, die erstmalig in Deutschland in einer Wanderausstellung Gemälde und Skulpturen von acht ausgewählten europäischen Künstlern, die auf der internationalen Bühne ein hohes Ansehen genießen, zusammenfasst. Die Werke der Künstler/innen sind so verschieden, dass sie eine größtmögliche...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt