Mainz – „Nepal Sundar Chaa“

Bilderreise der Lokalen AGENDA 21/ „Friends of Children“ lädt ein

hallo-rheinland-pfalz-mainz-aktuellMainz – (rap) Am Dienstag, 27. September 2016 um 19.00 Uhr lädt die Mainzer Kinderhilfsorganisation „Friends of Children-Nepal e.V.“ alle Interessierten herzlich in das Mainzer Rathaus, Valencia-Zimmer, (Jockel-Fuchs-Platz 1) zu einer Bilderreise in das mystische und wunderschöne Nepal ein. Neben Bildern und Informationen zum Land selbst, der Kultur, der Natur sowie den großen Städten Kathmandu und Pokhara, sollen die Gäste mitgenommen werden auf eine Reise zu der Projektregion im ländlichen Nepal.

Erzählt wird die Geschichte, wie es dazu kam, dass drei junge Mainzerinnen und Mainzer sich dazu entschlossen, einen Verein zur Unterstützung von Menschen in Nepal zu gründen und ganz konkrete Bildungsprojekte vor Ort durchzuführen. Und natürlich wird reflektiert, wie es rund ein Jahr nach dem verheerenden Erbeben im Lande aussieht.

Die Mainzer Kinderhilfsorganisation „Friends of Children – Nepal e.V.“ ist aktives Mitglied des Arbeitskreises Entwicklungszusammenarbeit der Lokalen AGENDA 21. Dieser AK wurde gegründet, um die im Entwicklungsbereich aktiven Gruppen und Vereine in Mainz und Umgebung miteinander zu vernetzen und somit ihre Arbeit zu unterstützen.

Die Veranstaltung ist öffentlich. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Das Team von Friends of Children -Nepal e.V. freut sich auf alle Besucherinnen und Besucher.

Kontakt:
Landeshauptstadt Mainz
Amt für Stadtentwicklung
Dr. Sabine Gresch
Tel.: 06131 / 123730
www.mainz.de/agenda21

***
Herausgeber:
Stadtverwaltung Mainz
Pressestelle | Kommunikation (Hauptamt)
Markus Biagioni, Abteilungsleiter und Pressesprecher der Stadt Mainz
Jockel-Fuchs-Platz 1
55116 Mainz

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!