• Handytaschen-Gigant-Shop

Mainz – Neuer Ort, neues Konzept, neuer Name: Eröffnung des neuen „Mainzer Umweltladens“ in der Steingasse 3 – 9

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Mainz -Mainz – (rap) Vor einigen Monaten endete die Ära des früheren „UmweltInformationsZentrums“ in der Dominikanergasse 2, welche die Bürgerinnen und Bürger über 30 Jahre zu umweltfreundlichem und nachhaltigem Handeln anhielt. Seither wurde ein gänzlich neues Kapitel an anderer Stelle vorbereitet – künftig bietet das nun „Mainzer Umweltladen“ benannte Beratungs- und Informationszentrum in Umweltfragen seine Dienste im neuen Domizil Steingasse 3-9 an.

Mit dem Standortwechsel hat sich das Zentrum nicht nur räumlich, sondern auch inhaltlich neu aufgestellt: Das Themenspektrum reicht von Umweltschutz in Haus und Garten, Abfall und Recycling über Mobilität und Klimaschutz, Trink- und Abwasser, Hochwasserschutz sowie Grundstücksentwässerung bis hin zu Natur- und Artenschutz, nachhaltigen Konsum sowie das Energiesparen im Haushalt.

Zur Neueröffnung des „Mainzer Umweltladens“ am Samstag, 18. Mai 2019, 11.00 Uhr in der Steingasse 3-9, 55116 Mainz erwartet Sie ein umfangreiches Programm vor Ort mit zahlreichen Gästen.

PROGRAMMABLAUF
10:45 – 11:00 Uhr Eintreffen der geladenen Gäste und der Presse,
Saft, Wasser, Laugengebäck, Kaffee

11:00 – 11:05 Uhr Oberbürgermeister Michael Ebling
Aus uiz wird Umweltladen – Entwicklung und Stationen des Mainzer uiz

11:05 – 11:10 Uhr Katrin Eder, Umweltdezernentin
Die Idee „dahinter“: Das Konzept der vorsorgenden Umweltberatung

11:20 -11:30 Uhr Marion Ude, Grün- und Umweltamt
Von Anfang an dabei: uiz damals und heute
Vorstellung der Ausstellung

11:30 – 14:00 Uhr Rundgang der Besucher durch den Laden

Besichtigung der Ausstellung (UI 1990 – 2019)

Informationsmöglichkeit an Infotischen mit ausgewählten Beratungsschwerpunkten des Umweltladens:
o Entsorgung/Recycling
o Wasser/Entwässerung
o Energieberatung durch Verbraucherzentrale
o im Außenbereich Gewinnspiel mit Glücksrad und Fragen zum UI
o Kinderaktion Saatbomben basteln

Interaktive Stellwand mit Wünschen und Anregungen der Besucher
Tisch mit Infos und Werbegeschenken

14:00 Uhr Ende der Veranstaltung

***

Herausgeber:
Stadtverwaltung Mainz
Pressestelle | Kommunikation (Hauptamt)
Marc André Glöckner, Abteilungsleiter und Pressesprecher der Stadt Mainz
Jockel-Fuchs-Platz 1
55116 Mainz

 

Kommentare sind geschlossen.