Mainz – Platzverlegung Krempelmarkt am 6., 13. und 20. Oktober 2018

Nachrichten-aus-Mainz-am-Rhein-RLP-Mainz – (rap) Aufgrund der Sanierungsarbeiten des Adenauer Ufers können die Krempelmärkte am 6., 13. und 20. Oktober nur eingeschränkt stattfinden.

Das bedeutet:
-Die Standplätze beginnen ab dem Raimunditor mit der Standnummer 1 und enden am Kurfürstenbrunnen, in der Nähe des Hilton-Hotels.
Um den organisatorischen Aufwand möglichst gering zu halten, bleiben die bereits bestätigten Standnummern bestehen.
-Die Kasse bzw. der Fußgänger-Eingang befindet sich am Raimunditor.
-Für das Ausladen darf die Rheinufer-Promenade nicht befahren werden. Es kann – soweit möglich – die Busparkspur verwendet werden.
-Parkmöglichkeiten sind eingeschränkt verfügbar.

Ab dem 27. Oktober 2018 kehrt der Krempelmarkt auf seinen gewohnten Platz zurück.

***

Herausgeber:
Stadtverwaltung Mainz
Pressestelle | Kommunikation (Hauptamt)
Marc André Glöckner, Abteilungsleiter und Pressesprecher der Stadt Mainz
Jockel-Fuchs-Platz 1
55116 Mainz

 

Kommentare sind geschlossen.