Mainz – Pole VOLL wie tausend Russen durch Gonsenheim unterwegs

Aktuelle Polizei-Meldung -Mainz – Sonntag, 10.09.2017, 23:31 Uhr: In der Nacht fiel einer Polizeistreife ein PKW mit einem polnischen Kennzeichen auf, der beim Abbiegen von Hauptstraße in die Straße

An der Bruchspitze über die Straßenbahngleise und dann mehrfach komplett über die Mittellinie fuhr. Kurz vor der Kreuzung Gonsbachgärten fuhr der Fahrer fast über die Mittelinsel.

Er wurde angehalten und kontrolliert. Der Fahrer (Anfang 50) roch stark nach Alkohol, hatte stark gerötete Bindehäute und konnte kaum noch laufen oder sprechen.

Ein Atemalkoholkonzentrationstest ergab 2,26 Promille. Die Entnahme der Blutprobe erfolgte gegen 00:44 Uhr. Der Führerschein und der Fahrzeugschlüssel wurden sichergestellt.

Während der Sachverhaltsaufnahme kam es zur Beleidigung der eingesetzten Beamten, was eine weitere Strafanzeige nach sich zog.

OTS: Polizeipräsidium Mainz

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!