Erstellt durch: | 24. Juni 2017

„VORSICHT AMTSDEUTSCH“

Mittelrhein-Tageblatt - Stadtnachrichten - Mainz -Mainz – Der 74-jährige Mainzer befährt am Samstagmorgen, kurz nach Mitternacht, mit seinem PKW die Mombacher Straße in Mainz aus Richtung Am Schützenweg kommend in Fahrtrichtung Wallstraße.

Aufgrund von Alkoholkonsum ist ON 01 nicht mehr in der Lage sein Fahrzeug sicher zu führen. Er stößt zunächst gegen ein geparktes Fahrzeug und gerät anschließend auf den Gehweg. Danach fährt er das Fahrzeug rückwärts auf die Straße zurück und setzt seine Fahrt fort.

Anschließend streift er ein weiteres geparktes Fahrzeug an dessen Außenspiegel und kommt letztlich zum Stehen. Das Fahrzeug ist nicht mehr fahrbereit, der linke Vorderreifen ist platt, es tritt Kühlflüssigkeit aus dem Frontbereich des Fahrzeugs aus.

Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,69 Promille. Dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein einbehalten.

OTS: Polizeipräsidium Mainz

Das könnte was für Sie sein ...

 

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!