Mainz – Schwarzfahrer mit Drogen in der Göttelmannstraße gemeldet

Mittelrhein-Tageblatt - Stadtnachrichten - Mainz -Mainz – Der Polizei wurde am 27.07.2017, 16:46 Uhr ein Schwarzfahrer gemeldet. Weil der 17-Jährige keine Ausweispapiere dabei hatte, wurden Polizeibeamte hinzugezogen.

Den Kontrolleuren war außerdem ein kleines Aluminiumbündel aufgefallen, welches der 19-jährige Schwarzfahrer bei der Kontrolle weggeworfen hatte.

In dem Päckchen befand sich eine grünliche Substanz, vermutlich Marihuana. Aufgrund des jugendlichen Alters des Schwarzfahrers wurde dieser auf die Polizeiinspektion auf dem Lerchenberg verbracht.

Nach dem Erstellen einer Strafanzeige wurde er seiner Mutter übergeben.

OTS: Polizeipräsidium Mainz

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!