Mainz – Traditionelles Herbstkonzert für Seniorinnen und Senioren: SCHOTT-Werks-Orchester und Saxophon Quartett „Saxophobie“

Nachrichten-aus-Mainz-am-Rhein-RLP-Mainz – (ekö) Am Sonntag, 16. September findet um 15:00 Uhr (Einlass 14:00 Uhr) für Seniorinnen und Senioren das traditionelle Herbstkonzert

der Landeshauptstadt Mainz mit dem SCHOTT-Werks-Orchester und dem Saxophon Quartett „Saxophobie“ im Kurfürstlichen Schloss statt.

Hits von Frank Sinatra, Musical-Rhythmen aus „Die Schöne und das Biest“ und eingängige Melodien aus dem Singspiel „Im weissen Rössl“ – das und vieles mehr bieten das SCHOTT-Werks-Orchester und die Musikerinnen und Musiker des Saxophon-Quartetts „Saxophonie“ den Besucherinnen und Besuchern.

Tickets gibt es im Online-Verkauf des Frankfurter Hofs sowie jeden Dienstag von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr in den Räumen des Mainzer Seniorenbeirats im Rathaus (1.Stock, Zimmer 142) statt.

Außerdem können Tickets während des Seniorensommerfests am Sonntag, 26.08.2018 ab 11:00 Uhr am Stand des Mainzer Seniorenbeirats auf dem Marktplatz am Dom erworben werden.
Sozialausweisinhaberinnen und Sozialausweisinhaber haben freien Eintritt.

Das Konzert wird von „aktiv älter werden“, einer Einrichtung des städtischen Amtes für Jugend und Familie, in Kooperation mit der Frankfurter Hof mainzplus CITYMARKETING GmbH veranstaltet.

***
Herausgeber:
Stadtverwaltung Mainz
Pressestelle | Kommunikation (Hauptamt)
Marc André Glöckner, Abteilungsleiter und Pressesprecher der Stadt Mainz
Jockel-Fuchs-Platz 1
55116 Mainz

 

Kommentare sind geschlossen.