07112016_willi_johanns_ohweh
Titel: Willi Johanns – Fotograf: OhWeh

Mainz – „Treffpunkt Jazz“: (rap) In der nunmehr 20. Ausgabe der beliebten „Treffpunkt Jazz“-Reihe ist am Mittwoch, 9. November 2016, 20.00 Uhr im Frankfurter Hof Mainz ein hinreißender Künstler zu Gast: Der 83-jährige Münchner Jazzsänger Willi Johanns gilt seit den 60er-Jahren als „Mr. Bebop“. Sein Charme ist umwerfend – und seine Künste im Bereich des jazztypischen Scatgesangs sind legendär.

Stark beeinflusst vom Stil des amerikanischen Trompetengiganten Dizzy Gillespie folgte der studierte Grafiker dem Ruf des Jazz in die ganze Welt, lebte lange Zeit in New York, um seiner Musik möglichst nahe zu sein und teilte mit unzähligen Größen des internationalen Jazz die Bühne. Unter der Leitung von Albert Mangelsdorff bereiste Willi Johanns als Sänger der 12köpfigen „German Allstars“ in den 70er Jahren Südamerika und Asien. 1985 gründete er mit dem legendären Trompeter Dusko Goykowich die Band „Bebop City“.

Johanns ließ sich dabei von seiner brennenden Leidenschaft für den Scatgesang leiten, den er mit eleganter Phrasierung, Virtuosität, starken Meldodien und einen Schuss Humor zu singen versteht. Im Frankfurter Hof wird er mit einer großartigen Mainzer Band auftreten und seine fantastischen Vokalkünste vorführen – und zudem im Gespräch mit Alexander Gelhausen seine Kunst erläutern und das Publikum an Erlebnissen seines spannenden Jazzlebens teilhaben lassen. Bei der anschließenden Jamsession wird sich zeigen: Die Tradition des Scatgesangs lebt! Freunde des traditionellen Vokaljazz sollten diesen Abend nicht verpassen.

Die Konzertreihe „Treffpunkt Jazz“ wurde von Kulturdezernentin Marianne Grosse, dem Programmchef des Frankfurter Hofs, Ludwig Jantzer sowie dem Jazzklavier-Professor Sebastian Sternal (Hochschule für Musik) in Mainz initiiert.

Weitere Infos und Reservierungen unter
Telefon: 06131 / 22 04 38
www.frankfurter-hof-mainz.de

***

Herausgeber:
Stadtverwaltung Mainz
Pressestelle | Kommunikation (Hauptamt)
Markus Biagioni, Abteilungsleiter und Pressesprecher der Stadt Mainz
Jockel-Fuchs-Platz 1
55116 Mainz

Das könnte was für Sie sein ...

Mainz - „Treffpunkt Jazz“: Living Legends - Willi Johanns" - 83-jährige Scat-Legende im Konzerthttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/11/07112016_Willi_Johanns_OhWeh.jpghttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/11/07112016_Willi_Johanns_OhWeh-200x200.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellAllgemeinEventsKunst und KulturMainzRheinland-PfalzThemen und Tipps A - R07.11.2016,83-jährige Scat-Legende im Konzert,Kultur,Kunst,Living Legends,Lokales,Mainz,Nachrichten,News,Rheinland-Pfalz,Treffpunkt Jazz,Willi JohannsMainz - „Treffpunkt Jazz“: (rap) In der nunmehr 20. Ausgabe der beliebten „Treffpunkt Jazz'-Reihe ist am Mittwoch, 9. November 2016, 20.00 Uhr im Frankfurter Hof Mainz ein hinreißender Künstler zu Gast: Der 83-jährige Münchner Jazzsänger Willi Johanns gilt seit den 60er-Jahren als „Mr. Bebop'. Sein Charme ist umwerfend -...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt