Mittelrhein-Tageblatt - rlp-24.de - News - Mainz -Mainz – Eine Anwohnerin meldete am Freitag, 10.03.2017, 14:02 Uhr ein verdächtiges Fahrzeug, welches zum wiederholten Male in der Rüsselsheimer Allee parkte.

Der Fahrer sei im Fahrzeug sitzen geblieben und habe sich mit seinem Mobiltelefon hantiert. Eventuell habe der Mann Bilder gefertigt.

Vor Eintreffen der verständigten Polizei, fuhr das Fahrzeug weg. Der Fahrer wurde wie folgt beschrieben: 35-40 Jahre alt, kräftige Statur, dunkle Haare.

In der Umgebung kam es nicht zu Straftaten.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Mainz 1, Telefon: 06131 654110.

OTS: Polizeipräsidium Mainz

Das könnte was für Sie sein ...

Mainz - Verdächtiges Fahrzeug in der Rüsselsheimer Allee versetzt Bürger in Angsthttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/08/rlp-24.de-News-Mainz-.jpghttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/08/rlp-24.de-News-Mainz--120x120.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellAllgemeinMainzPolizeiRheinland-Pfalz13.03.2017,Aktuell,Lokales,Mainz,Nachrichten,News,Polizei,Verdächtiges Fahrzeug in der Rüsselsheimer Allee,versetzt Bürger in AngstMainz - Eine Anwohnerin meldete am Freitag, 10.03.2017, 14:02 Uhr ein verdächtiges Fahrzeug, welches zum wiederholten Male in der Rüsselsheimer Allee parkte.Der Fahrer sei im Fahrzeug sitzen geblieben und habe sich mit seinem Mobiltelefon hantiert. Eventuell habe der Mann Bilder gefertigt.Vor Eintreffen der verständigten Polizei, fuhr das Fahrzeug weg....Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt