Mainz – Verkehrsunfall auf der Rheinallee mit Fahrradfahrer

Nachrichten-aus-Mainz-am-Rhein-RLP-Mainz – Am Sonntagmittag kommt es auf der Rheinallee zu einem Verkehrsunfall. Ein 29-jähriger Radfahrer fährt auf dem Radweg der Rheinallee entgegengesetzt der vorgegebenen Fahrtrichtung in Richtung Mombacher Kreisel.

Ein 35-jähriger PKW-Fahrer möchte vom Parkplatz eines Fitnessstudios nach rechts auf die Fahrbahn der Rheinallee einfahren. Hierbei übersieht er den Radfahrer und stößt mit diesem zusammen. Der 29-jährige Radfahrer wird leicht verletzt. Am Auto entsteht ein geringer Sachschaden.

Wer sachdienliche Hinweise zu dem genannten Fall geben kann, wird gebeten sich mit der Polizeiinspektion Mainz 2 unter der Rufnummer 06131/65-4210 in Verbindung zu setzen. Hinweise können auch per E-Mail unter pimainz2@polizei.rlp.de an die Polizei übermittelt werden.

OTS: Polizeipräsidium Mainz

 

Kommentare sind geschlossen.