Mainz – Verkehrsunfall mit Personenschaden an der Binger Straße

Nachrichten-aus-Mainz-am-Rhein-RLP-Mainz – Am 16.03.2018 um 18:00 Uhr befährt der 62-jährige Mainzer mit seinem Auto die Binger Straße auf dem linken von zwei Fahrstreifen in Fahrtrichtung Innenstadt.

Die 21-jährige Mainzerin steht mit ihrem PKW zunächst als erstes Fahrzeug auf dem Fahrstreifen für Linksabbieger an der Lichtzeichenanlage Am Römerwall und möchte dem Verlauf der Straße folgend in Richtung Saarstraße stadtauswärts fahren.

Bei Grünlicht fährt die Mainzerin in den Kreuzungsbereich ein. Der 62 Jährige übersieht die Rotlicht anzeigende Lichtzeichenanlage und fährt ebenfalls in den Kreuzungsbereich ein. Es kommt zur Kollision. Die 21 Jährige wird hierdurch leicht verletzt.

Durch den Unfall kommt es kurzzeitig bis zur Räumung der Unfallstelle zu Behinderung des Straßenbahnbetriebs.

OTS: Polizeipräsidium Mainz

 

Kommentare sind geschlossen.