Mainz – Versteigerung von Fundsachen

suedwest-news-aktuell-mainzMainz – (rap) Die im Fundbüro des Rechts- und Ordnungsamtes abgegebenen und weder vom Finder noch vom rechtmäßigen Besitzer abgeholten Fundgegenstände aus der Zeit bis zum 30. April 2016 werden an den nachstehend genannten Terminen öffentlich

meistbietend und gegen Barzahlung im Stadthaus, Kreyßig-Flügel, 1. OG, Zimmer 113 (Kaiserstraße 3-5, 55116 Mainz) am

Mittwoch, 30. November 2016 sowie Donnerstag, 01. Dezember 2016 jeweils
ab 14.00 Uhr versteigert.

Unter Bezugnahme auf § 980 BGB können Ansprüche auf Fundsachen, die zur Versteigerung kommen, noch bis zum 18. November 2016 geltend gemacht werden.

***
Herausgeber:
Stadtverwaltung Mainz
Pressestelle | Kommunikation (Hauptamt)
Markus Biagioni, Abteilungsleiter und Pressesprecher der Stadt Mainz
Jockel-Fuchs-Platz 1
55116 Mainz

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!