Mannheim – Feuerwehreinsatz in der Otto-Hahn-Straße wegen glimmender Leinsaat

News der Feuerwehr -Mannheim (BW) – Feuerwehreinsatz: Am Montag musste die Feuerwehr gegen 18:10 Uhr nach Mannheim-Neckarstadt zu einem dortigen Futtermittelbetrieb ausrücken.

Vermutlich aufgrund Gährprozessen fingen 4 Tonnen Leinsamen in einem Silo an zu glimmen, weshalb es auch zu einer Rauchentwicklung kam. Mit einem firmeneigenen Radlader konnte der Silo entleert werden. Die glimmende Leinsaat wurde dann durch die Feuerwehr gelöscht.

Der Sachschaden beläuft sich auf 2.000 EUR. Verletzt wurde niemand. Die anliegenden Gewässer wurden nicht in Mitleidenschaft gezogen. Ein Fremdverschulden ist bislang auszuschliessen.

Es waren 2 Löschzüge der Berufsfeuerwehr Mannheim, 1 Löschzug der Freiwilligen Feuerwehr Mannheim, 2 Rettungswagen und mehrere Fahrzeuge der Polizei vor Ort.

Die Wasserschutzpolizeistation Mannheim hat die Ermittlungen übernommen.

OTS: Polizeipräsidium Einsatz

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!