Mannheim – Jetzt für den MEXI 2019 bewerben – 10.000 Euro Preisgeld für Gründungsunternehmen

Mittelrhein-Tageblatt-Nachrichten-aus-Mannheim-BW-Mannheim (BW) – Die Wirtschafts- und Strukturförderung der Stadt Mannheim lobt auch in diesem Jahr wieder den „MEXI – Mannheimer Existenzgründungspreis“ aus.

Noch bis zum 31. August 2018 können sich junge Unternehmen für die Kategorien „Technologie“ oder „Dienstleistungen“ bewerben. Voraussetzung ist, dass das Unternehmen in den letzten drei Jahren (nach dem 31.03.2015) gegründet wurde und sich zum Zeitpunkt der Antragstellung der tatsächliche und steuerliche Unternehmenssitz in Mannheim befindet.

Roche und die Sparkasse Rhein Neckar Nord vergeben als Partner der Kategorien „Technologie“ beziehungsweise „Dienstleistungen“ jeweils ein Preisgeld von 10.000 Euro. Darüber hinaus werden die Preisträger im Rahmen der Preisverleihung beim Mannheimer Wirtschaftsforum am 21. November 2018 mit dem „MEXI – Mannheimer Existenzgründungspreis“ ausgezeichnet. Finalisten erhalten ein exklusives Logo für Werbezwecke und werden zum Mannheimer Wirtschaftsforum eingeladen.

Der Mannheimer Existenzgründungspreis wurde im Jahr 2005 erstmals verliehen und ist ein wichtiger Bestandteil der Gründungsförderungsaktivitäten der Mannheimer Wirtschaftsförderung. Ziel ist es, clevere Geschäftsideen aufzuspüren und sie finanziell sowie mit einer breiten Aufmerksamkeit zu unterstützen.

Jedes Unternehmen beziehungsweise jede Gründungsperson kann sich nur für eine Kategorie bewerben. Ausführliche Information zur Ausschreibung und Bewerbung gibt es unter w w w. gruenderverbund. info.

Bewerbungen sind bis zum 31. August 2018 per E-Mail an den Fachbereich für Wirtschafts- und Strukturförderung möglich:

Matthias Henel, matthias.henel@mannheim.de, Tel: 0621 293 2154
Sonja Wilkens, sonja.wilkens@mannheim.de, Tel: 0621 293 3665

***
Stadt Mannheim

Der Tageblatt LESETIPP ...