Marienrachdorf – Brand eines Geräteschuppens

feuerwehr-aktuellMarienrachdorf – Am 16.05.2018, gg. 00:35 Uhr, erfolgte bei der Rettungsleitstelle die Brandmeldung bezüglich eines brennenden Wohnhauses in Marienrachdorf.

Durch die eintreffenden Wehrleute konnte als Brandobjekt ein Geräteschuppen lokalisiert werden. Der Schuppen brannte vollständig nieder, Personen kamen hierbei nicht zu Schaden. Ein Übergreifen der Flammen auf Wohngebäude konnte durch die Feuerwehr verhindert werden.

Der entstandene Sachschaden wurde auf eine vierstellige Summe beziffert. Hinweise zur Brandursache konnten nicht erlangt werden.

Die Ermittlungen hierzu dauern noch an.

OTS: Polizeidirektion Montabaur

 

Kommentare sind geschlossen.