Maxdorf – Schlägerei und sexuelle Beleidigung während Apres Ski Party

Aktuelles von der Rheinland-Pfalz Polizei -Maxdorf – Der auf einer Apres Ski Party in Maxdorf eingesetzte Sicherheitsdienst meldete am 07.01.2016 gegen 22:15 Uhr eine Schlägerei auf dem Veranstaltungsgelände.

Vor Ort konnte dann ihm Rahmen der Befragungen ermittelt werden, dass zunächst ein 21-jähriger Mannheimer einer 25-jährgen Ludwigshafenerin an den Po gefasst hatte, worauf es zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung kam.

In deren Verlauf mischten sich dann weitere Bekannte der beiden Parteien ein, worauf es zu Handgreiflichkeiten zwischen diesen und der eingesetzten Security kam. In deren Verlauf erlitt nur ein 36-jähriger Security eine Kratzwunde im Gesicht, die restlichen Personen blieben unverletzt.

Gegen die Beteiligten wurden entsprechende Strafverfahren eingeleitet und sie der Veranstaltung verwiesen. Alle standen – bis auf die Sicherheitsdienstmitarbeiter – unter Alkoholeinfluss, der 21-jährige Hauptbeschuldigte mit 2,45 Promille auf deutlichsten.

Zeugen werden gebeten sich an die Polizeiinspektion Frankenthal unter der Tel.-Nr.: 06233/313-0 oder an die Polizeiwache Maxdorf unter der Tel.-Nr.: 06237/934-100 zu wenden.

Gerne nehmen wir Ihre Hinweise auch per E-Mail unter pifrankenthal@polizei.rlp.de entgegen.

OTS: Polizeidirektion Ludwigshafen

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!