Mayen – Das volle Programm: Verfolgungsfahrt, Straßenverkehrsgefährdung, Fahren ohne Fahrerlaubnis

Aktuelles von der Polizei in Rheinland-Pfalz -Mayen, Koblenzer Straße – Bei erkennen eines Streifenwagens bog ein Motorroller am 22.08.2017, gegen 15:30 h, von der Koblenzer Straße auf das Gelände des Autohaus Nett ein.

Zunächst hielt der Fahrzeugführer dort auf Weisung der Polizeibeamten an, flüchtete jedoch beim Aussteigen der Beamten wieder in Richtung Koblenzer Straße. Nach Zeugenangaben bog er nach links in die Koblenzer Str. ein, ohne auf den Verkehr zu achten, sodass mehrere Fahrzeuge stark abbremsen müssen.

Im Rahmen der Fahndung konnte der Motorroller erneut durch den Streifenwagen werden. Nach längerer Verfolgungsfahrt touchiert der Roller den Streifenwagen und kam zu Fall. Bei dem Fahrzeugführer handelte es sich um einen 32-jährigen Mann aus der VGV-Maifeld. Er hatte keine erforderliche Fahrerlaubnis und stand unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln.

Die Unfallaufnahme erfolgte aus Gründen der Neutralität durch die Polizeiautobahnstation Mendig.

OTS: Polizeidirektion Mayen

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!