Aktuelles von der Rheinland-Pfalz Polizei -Mayen – Ein 44-jähriger Pkw-Fahrer befuhr am Montag, 14.11.2016, 19.45 Uhr die Kehriger Straße aus Richtung Virchowstraße in Richtung Innenstadt. Nach seinen Angaben sei ihm in Höhe des Umspannwerkes ein Fahrzeug mit eingeschaltetem Fernlicht entgegengekommen, wodurch er geblendet worden sei.

Bedingt hierdurch geriet er nach rechts gegen einen geparkten Lkw. Ein mitfahrendes Kleinkind wurde leicht verletzt. Der nicht mehr fahrbereite Pkw musste abgeschleppt werden. Bei der Unfallaufnahme wurden beim Fahrer alkoholtypische Ausfallerscheinungen festgestellt.

Ein Schnelltest ergab 1,5 Promille. Es wurde eine Blutprobe angeordnet und der Führerschein einbehalten. Die Polizei Mayen bittet Zeugen sich zu melden, Telefon 026518010, Mail pimayen@Polizei.rlp.de.

OTS: Polizeidirektion Mayen

Das könnte was für Sie sein ...

Mayen - Unter Alkoholeinwirkung in der Kehriger Straße gegen Lkw geprallthttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/08/Aktuelles-von-der-Rheinland-Pfalz-Polizei-.jpghttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/08/Aktuelles-von-der-Rheinland-Pfalz-Polizei--200x200.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellAllgemeinPolizeiRheinland-Pfalz15.11.2016,Aktuell,gegen Lkw geprallt,Lokales,Mayen,Nachrichten,News,Polizei,Unter Alkoholeinwirkung in der Kehriger StraßeMayen - Ein 44-jähriger Pkw-Fahrer befuhr am Montag, 14.11.2016, 19.45 Uhr die Kehriger Straße aus Richtung Virchowstraße in Richtung Innenstadt. Nach seinen Angaben sei ihm in Höhe des Umspannwerkes ein Fahrzeug mit eingeschaltetem Fernlicht entgegengekommen, wodurch er geblendet worden sei.Bedingt hierdurch geriet er nach rechts gegen einen geparkten Lkw....Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt