Aktuelle Polizei-Meldung -Meimerhausen (NI) – Am Sonntagabend teilte ein Anwohner der Polizei Alfeld mit, dass in der Zeit ab Samstag, ca. 18 Uhr, ein z.Z. unbekannter Fahrzeugführer am Ortseingang Meimerhausen, aus Alfeld kommend, einen Straßenbusch, welcher eine Grünfläche zwischen der Fahrbahn der Dorfstraße und dem Gehweg zierte, vollständig beschädigt hätte.

Vor Ort wurde festgestellt, dass der/die Verantwortliche offensichtlich die Gewalt über das Fahrzeug, bei dem es sich aufgrund aufgefundener Teile um einen Opel handeln müsste, verloren hat und über Gegenfahrbahn sowie Gehweg gesteuert wurde.

Der angerichtet Schaden beläuft sich auf ca. 100 Euro und geht zu Lasten der Gemeinde Freden. Verkehrsteilnehmer oder andere Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei Alfeld, welche wegen so genannter „Unfallflucht“ ermittelt, in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte was für Sie sein ...

Meimerhausen - Welchem Opel-Fahrer stand der 'Busch' im Wege ?http://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/08/Aktuelle-Polizei-Meldung-.jpghttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/08/Aktuelle-Polizei-Meldung--200x200.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellAllgemeinDeutschland-NewsNiedersachsenPolizei07.11.2016,Aktuell,der 'Busch' im Wege ?,Freden,Lokales,Meimerhausen,Nachrichten,News,Niedersachsen,Polizei,Welchem Opel-Fahrer standMeimerhausen (NI) - Am Sonntagabend teilte ein Anwohner der Polizei Alfeld mit, dass in der Zeit ab Samstag, ca. 18 Uhr, ein z.Z. unbekannter Fahrzeugführer am Ortseingang Meimerhausen, aus Alfeld kommend, einen Straßenbusch, welcher eine Grünfläche zwischen der Fahrbahn der Dorfstraße und dem Gehweg zierte, vollständig beschädigt hätte.Vor Ort...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt