Meisenheim – Alkoholisiert und ohne Fahrerlaubnis unterwegs

News aus Meisenheim - Mittelrhein-Tageblatt -Meisenheim – Der Polizeistreife fällt kurz vor Mitternacht von Freitag auf Samstag ein Rollerfahrer auf, der den Feldweg zwischen Meisenheim und Odenbach befuhr.

Eine Fahrerlaubnis für das Kleinkraftrad konnte der 22Jährige nicht vorlegen. Ein Atemalkoholtest ergab 0,84 Promille.

Bei der Durchsuchung der Person fanden die Polizisten einen Schlagring in der Hosentasche.

Hierbei handelt es sich um einen verbotenen Gegenstand und damit um ein Vergehen nach dem Waffengesetz.

Gegen den jungen Mann kommen nun mehrere Straf- und Ordnungswidrigkeitenverfahren zu.

OTS: Polizeidirektion Kaiserslautern

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!