Merchweiler – Verkehrsunfall auf der BAB 8, Fahrtrichtung Saarlouis, ca. 300m hinter der Anschlussstelle

Aktuelles von der Polizei -Merchweiler (SL) – Ein 44-jähriger männlicher Motorradfahrer befuhr die BAB 8 aus FR NK her kommend in FR SLS mit seinem Kraftrad. Etwa 300 m nach der AS Merchweiler war dieser gem. Angaben von insgesamt vier neutralen Zeugen ohne Fremdeinwirkung zu Fall gekommen und auf die Fahrbahn gestürzt.

Die Unfallursache steht zum Zeitpunkt der Unfallaufnahme noch nicht fest, eventuell ist ein technischer Defekt des Motorrades ursächlich für den Unfall.

Die Autobahn ist für die Zeit der Unfallaufnahme für die Dauer von ca. 30 Minuten voll gesperrt, danach einspuriges Vorbeileiten an der Unfallstelle

Der Rettungshubschrauber Christoph 16 kommt zur Örtlichkeit und landet auf der Fahrbahn der gesperrten BAB 8. Im Anschluss wird der Motorradfahrer mittels Rettungshubschrauber ins Klinikum Winterberg verbracht.

Im Nachgang ergibt eine genauere Untersuchung des Verletzten im Krankenhaus keine schwereren Verletzungen, Lebensgefahr besteht nicht.

***
Polizei Neunkirchen

 

Kommentare sind geschlossen.