Moers – Mann stirbt bei einem Brand an der Taubenstraße – Ersthelfer verletzt

Nachrichten-aus-Moers-NRW-Moers (NRW) – Heute brach gegen 14.45 Uhr ein Brand im Keller eines Reihenhauses an der Taubenstraße aus. Eine 64-jährige Bewohnerin und ihr acht Jahre alter Enkel konnten das Haus rechtzeitig verlassen.

Für den 67-jährigen Ehemann kam jedoch jegliche Hilfe zu spät. Ein Notarzt konnte nur noch seinen Tod feststellen. Ein 47-jähriger Polizist, der in seiner Freizeit als Ersthelfer vor Ort war, erlitt leichte Verletzungen.

Rettungswagen brachten die 64-Jährige sowie ihren Enkel zur Untersuchung in örtliche Krankenhäuser.

Die Kriminalpolizei nahm vor Ort die Ermittlungen auf. Diese dauern derzeit noch an.

Opferbetreuer der Polizei und Notfallseelsorger waren zur Betreuung der Angehörigen im Einsatz.

OTS: Kreispolizeibehörde Wesel

 

Jetzt das eigene Projekt starten mit den webgo SSD Webhosting Paketen

 

Kommentare sind geschlossen.