Montabaur, A 3 – Fahrzeugführer schläft während der Fahrt ein

2607mtbfahrzeugfuehrer-schlaeft-waehrend-der-fahrt-ein
Bild zeigt den Sprinter – Foto: Polizei

Montabaur – Ein Sattelzug befuhr die BAB 3 in Richtung Köln auf dem dortigen rechten Fahrstreifen, wonach sich zeitgleich ein Sprinter mit Anhänger auf dem mittleren Fahrstreifen auf Höhe des Lkw befand.

Da der Fahrzeugführer des Kleinbusses müdigkeitsbedingt während der Fahrt einschlief, touchierte dieser den Lkw, wonach sich die Fahrzeugkombination mit Anhänger so heftig aufschaukelte, dass diese nach rechts von der Fahrbahn abkam.

Hier prallte der Sprinter gegen einen, am Fahrbahnrand stehenden Baum und kam daraufhin zum Stehen. Der Beifahrer wurde bei dem Unfall eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr mithilfe der Rettungsschere aus dem Fahrzeug befreit werden.

Im Anschluss wurde er mit einem gebrochenen Bein in das Krankenhaus nach Neuwied verbracht. Die Fahrzeugkombination musste im Anschluss geborgen werden, wonach es hier zu einem ca. 5km langen Rückstau kam.

OTS: Verkehrsdirektion Koblenz

Der Tageblatt LESETIPP ...