Mittelrhein-Tageblatt - RLP-24.DE - Nachrichten aus Montabaur -Montabaur – In der Nacht zu Sonntag, 05.11.17, wurde der Polizei eine randalierende Person in einer Gaststätte in der Innenstadt gemeldet.

Der Personalienfeststellung vor Ort versuchte sich der Mann durch Flucht zu entziehen. Nachdem er daran gehindert werden konnte, schlug er unvermittelt auf die einschreitenden Polizeibeamten ein. Daraufhin musste er zu Boden gebracht und Handfesseln angelegt werden.

Anschließend wurde er zur Dienststelle gefahren, um ihn dem Gewahrsam zuzuführen. Die Fahrt nutzte er um die eingesetzten Beamten fortlaufend auf das Übelste zu beleidigen. Der wohnsitzlose 36-jährige Mann stand offensichtlich erheblich unter Alkohol- und Drogeneinwirkung.

Da sich der Gesundheitszustand auf der Dienststelle erheblich verschlechterte, wurde ein Notarzt hinzugezogen. Nach einer Erstversorgung auf der Dienststelle, erfolgte anschließend die Einlieferung in eine Fachklinik. Der Mann war bereits eine Woche zuvor in gleicher Weise aufgefallen.

Auch hier hatte er in der Innenstadt von Montabaur randaliert und Widerstand gegen die eingesetzten Polizeibeamten geleistet.

Auch damals stand er unter Drogeneinwirkung und musste aufgrund des bedenklichen Gesundheitszustandes in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

OTS: Polizeidirektion Montabaur

Das könnte was für Sie sein ...

http://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2017/03/Mittelrhein-Tageblatt-RLP-24.DE-Nachrichten-aus-Montabaur-.jpghttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2017/03/Mittelrhein-Tageblatt-RLP-24.DE-Nachrichten-aus-Montabaur--200x200.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellAllgemeinPolizeiRheinland-Pfalz05.11.2017,Aktuell,in der Innenstadt,Montabaur,Nachrichten,News,Polizei,Randalierender GaststättenbesucherMontabaur - In der Nacht zu Sonntag, 05.11.17, wurde der Polizei eine randalierende Person in einer Gaststätte in der Innenstadt gemeldet.Der Personalienfeststellung vor Ort versuchte sich der Mann durch Flucht zu entziehen. Nachdem er daran gehindert werden konnte, schlug er unvermittelt auf die einschreitenden Polizeibeamten ein. Daraufhin musste er...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt