Moormerland – Schwerer Verkehrsunfall auf der Landesstraße 1

Dein-Freund-und-Helfer-im-Einsatz-Aktuelles-von-der-Polizei-Moormerland (NI) – Am Freitag, gegen 17:40 Uhr, wollte ein 23-jähriger Motorradfahrer auf der Landesstraße 1 nach einer Linkskurve einen vor ihm fahrenden Pkw Suzuki überholen.

Aufgrund des Gegenverkehrs musste der 23-Jährige den Überholvorgang abbrechen. Bei der Vollbremsung verlor er die Kontrolle über sein Motorrad und prallte gegen die hintere Fahrzeugseite des Suzuki.

Der Motorfahrer rutschte im Anschluss über die Fahrbahn und kam zusammen mit dem Motorrad auf dem linksseitigen Radweg zum Stehen. Der Pkw Suzuki kam durch den Zusammenprall ins Schleudern und fuhr in den linksseitigen Graben.

Der Motorradfahrer wurde schwer verletzt, die 49-jährige Fahrerin des Pkw sowie ihr 50-jähriger Beifahrer wurden leicht verletzt.

Alle Beteiligte wurden in ein Krankenhaus eingeliefert. An den Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

Die Landesstraße war für eine Stunde komplett gesperrt.

OTS: Polizeiinspektion Leer/Emden

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!