Mülheim-Kärlich – Der BurgerTest: Wie ist der neue Burger King?

burgertestMülheim-Kärlich – Test Burger King: Entlang der Industriestraße in Mülheim-Kärlich buhlen etliche „Fressbuden“ um die Gunst der hungrigen Kunden.

Keine Lücke auf Parkplätzen der Discounter und Märkte ohne Imbissbude, Bäckerei, Café und die „ALTBEKANNTEN“ MC Donalds sowie KFC quasi „ON-Top“. Jetzt hat der Gewerbepark in Mülheim-Kärlich seit einigen Tagen eine neue Attraktion für alle die etwas in den Magen brauchen denn der Burger King ist da.

Wer diese „Klopsbude“ von anderen Standorten kennt, der kennt die eigentlich gute Qualität, nur hat sich dieses wohl noch nicht bis an den Standort in der Industriestraße rumgesprochen. Die Redaktion wurde von vielen Leserinnen und Lesern zum Thema angesprochen. Grund genug für unsere Redaktion einen kleinen Test zu machen. Das Ergebnis ist leider sowas am Ziel vorbei …

Unser Test „To-Go“:

  • 6 unterschiedliche Tage
  • 6 unterschiedliche Uhrzeiten
  • 6 unterschiedliche Warenkörbe (Bestellungen) um die 30,00 bis 40,00 Euro

Fazit:

  1. Personal jeweils völlig überfordert und machte einen genervten Eindruck obwohl fast keine / keine Kunden.
  2. Die Tüten wurden falsch bestückt oder es fehlten Waren. Burger und Fritten teilweise kalt und überlagert.
  3. Teilweise fehlten Zutaten bei den Burgern (hier mal Salat vergessen oder auch mal eine Soße)
  4. Getränke obwohl ohne Eis bestellt „grundsätzlich“ bis auf einmal mit Eis geliefert (teilweise mehr als der halbe Becher).
  5. Es wirkt so als wenn das Personal nicht hinhört.

Hier benötigt das Personal dringend noch eine Nachschulung, nicht nur in Sachen „FREUNDLICHKEIT“ sondern, vielleicht auch beim Thema HALTEZEITEN und Qualität der Waren. Hier gibt es klare Vorgaben der Zentrale, denn auch in Mülheim-Kärlich sollte der Burger so schmecken wie in München, Hamburg, New York oder Tokio.

Sicher muss sich noch etwas „Einspielen“ dafür hat jeder Verständnis, hier macht es aber den Eindruck als wenn bei der Einarbeitung der Mitarbeiter scheinbar „RICHTIG GUT GESCHLAFEN“ wurde und dafür haben die Kunden mit Sicherheit kein Verständnis.

Anderen Orts „klappt“ sowas ja auch und ist „TOTAL LECKER“ (persönliche Meinung der Redaktion), gute Besserung wünscht die Mittelrhein-Redaktion.

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!