Polizei im Einsatz -
Polizei im Einsatz – Symbolbild der Polizei

Mülheim-Kärlich – Am Samstag gegen 11.00 Uhr erging eine Vielzahl von Notrufen bei der Polizeiinspektion Andernach. Allesamt hatten diese zum Inhalt, dass sich eine Wildschweinrotte in die Ortsmitte von Mülheim-Kärlich verlaufen hatte.

Durch zwei eingesetzte Streifenbesatzungen konnte die Rotte zunächst, trotz vieler weiterer Hinweise vor Ort, nicht aufgefunden werden. Letztlich konnte ein Wildschwein auf dem Spielplatz im Kiefernweg eingesperrt und durch den zuständigen Jagdausübungsberechtigten erlegt werden.

Alle anderen Tiere der Rotte dürften eigenständig ihren Rückweg in die freie Natur gefunden haben.

OTS: Polizeidirektion Koblenz

Das könnte was für Sie sein ...

http://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2017/03/Polizei-im-Einsatz-.jpghttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2017/03/Polizei-im-Einsatz--200x200.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellAllgemeinPolizeiRheinland-Pfalz05.11.2017,Aktuell,Mülheim-Kärlich,Nachrichten,News,Polizei,Schöne Schweinerei,Wildschweine in Ortszentrum unterwegsMülheim-Kärlich - Am Samstag gegen 11.00 Uhr erging eine Vielzahl von Notrufen bei der Polizeiinspektion Andernach. Allesamt hatten diese zum Inhalt, dass sich eine Wildschweinrotte in die Ortsmitte von Mülheim-Kärlich verlaufen hatte.Durch zwei eingesetzte Streifenbesatzungen konnte die Rotte zunächst, trotz vieler weiterer Hinweise vor Ort, nicht aufgefunden werden. Letztlich...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt