Polizei München Meldet -München (BY) – Ein 19-jähriger Angestellter aus München war am Dienstag, 07.11.2017, kurz nach 17.00 Uhr, zu Fuß von seiner Arbeitsstelle auf dem Nachhauseweg.

Er wollte im Grasbrunner Ortsteil Keferloh die Bundesstraße B 471 auf Höhe des dortigen Gasthofes in südlicher Richtung überqueren, um zur gegenüberliegenden Bushaltestelle zu gelangen.

Zur gleichen Zeit fuhr ein 63-jähriger Münchner mit einem Skoda auf der B 471 in Richtung Putzbrunn. Obwohl die Sicht nach links uneingeschränkt war, betrat der Fußgänger die Fahrbahn unmittelbar vor dem von links kommenden Skoda.

Er wurde von dem Pkw erfasst und mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe geschleudert. Im weiteren Verlauf wurde er nach hinten über das Dach des Pkw geschleudert und kam schwerst verletzt auf der Fahrbahn zum Liegen.

Die Verletzungen, die sich der 19-Jährige bei dem Zusammenprall zugezogen hatte, waren so schwerwiegend, dass er trotz sofort eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen durch Ersthelfer und anschließender Übernahme durch den Rettungsdienst mit einem Notarzt noch an der Unfallstelle verstarb.

Der Pkw-Fahrer erlitt ein psychisches Trauma und wurde von einem Kriseninterventionsteam betreut.

Die Staatsanwaltschaft München I gab ein unfallanalytisches Gutachten in Auftrag.

Der Skoda wurde als Beweismittel sichergestellt und in die Polizeiverwahrstelle abgeschleppt.

An dem Fahrzeug entstand ein Sachschaden von etwa 8.000 Euro.

Die Bundesstraße B 471 war in beiden Richtungen für ca. viereinhalb Stunden gesperrt, der Verkehr wurde frühzeitig abgeleitet.

***
Bayrische Polizei

Das könnte was für Sie sein ...

http://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2017/09/Polizei-München-Meldet-.jpghttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2017/09/Polizei-München-Meldet--200x200.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellAllgemeinBayernDeutschland-NewsMünchenPolizeiStadt-News08.11.2017,Aktuell,B 471,Bayern,Fußgänger überquert die Bundesstraße,in Grasbrunn wird von Pkw erfasst,München,Nachrichten,News,Polizei,und tödlich verletztMünchen (BY) - Ein 19-jähriger Angestellter aus München war am Dienstag, 07.11.2017, kurz nach 17.00 Uhr, zu Fuß von seiner Arbeitsstelle auf dem Nachhauseweg.Er wollte im Grasbrunner Ortsteil Keferloh die Bundesstraße B 471 auf Höhe des dortigen Gasthofes in südlicher Richtung überqueren, um zur gegenüberliegenden Bushaltestelle zu gelangen.Zur gleichen...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt