München – Oktoberfest: Körperverletzung mit Kieferbruch und Kopfplatzwunde

Oktoberfest-News-2017-München (BY) – Oktoberfest: Auf der Wirtsbudenstraße geriet am Samstag, 23.09.2017, gegen 23.30 Uhr, ein 24-jähriger Schweizer mit einem Unbekannten in Streit.

Der bislang Unbekannte versetzte ihm einen Faustschlag ins Gesicht, wodurch der 24-Jährige einen Kieferbruch und eine Kopfplatzwunde erlitt.

Ein 27-jähriger Deutscher beobachtete diese Auseinandersetzung und wollte schlichten. Daraufhin wurde er durch den Schweizer und dessen 22-jährigen Bruder ebenfalls geschlagen. Er erlitt eine Platzwunde an der Lippe.

Der 24-jährige Schweizer wurde in ein Münchner Krankenhaus zur ärztlichen Behandlung gebracht.

Sein 22-jähriger Bruder wurde nach Zahlung einer Sicherheitsleistung wieder entlassen.

***
Urheber: Polizei München

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!