Oktoberfest-News-2017-München (BY) – Oktoberfest: Am Samstag, 23.09.2017, gegen 23.30 Uhr, kam es auf der Versorgungsstraße zwischen zwei Festzelten zu einem Raub durch einen bislang unbekannten Täter.

Ein 18-Jähriger war auf der Versorgungsstraße unterwegs, als ihm ein bislang unbekannter Mann die Bauchtasche vom Körper riss. Der 18-Jährige versuchte seine Tasche noch festzuhalten, daraufhin schlug ihn der Täter mit der Faust ins Gesicht und entriss ihm die Tasche. Der 18-Jährige fiel dabei zu Boden.

Ein Zeuge, ein 22-jähriger Münchner, der den Vorfall beobachtet hatte, versuchte den Täter aufzuhalten und wurde von diesem ebenfalls geschlagen. Dies geschah so heftig, dass er kurz bewusstlos wurde. Der Täter konnte fliehen.

Dem 18-Jährigen wurde die Schulter ausgekugelt, der 22-jährige Helfer erlitt ein Schädel-Hirn-Trauma. Beide wurden zur Behandlung in Münchner Krankenhäuser gebracht.

***
Urheber: Polizei München

Das könnte was für Sie sein ...

http://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2017/09/Oktoberfest-News-2017-.jpghttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2017/09/Oktoberfest-News-2017--120x120.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellAllgemeinBayernDeutschland-NewsMünchenPolizeiStadt-News24.09.2017,Aktuell,Bayern,München,Nachrichten,News,Oktoberfest,Polizei,Raub einer Bauchtasche auf dem Festgelände,Schädel-Hirn-Trauma gab es GRATIS dazuMünchen (BY) - Oktoberfest: Am Samstag, 23.09.2017, gegen 23.30 Uhr, kam es auf der Versorgungsstraße zwischen zwei Festzelten zu einem Raub durch einen bislang unbekannten Täter.Ein 18-Jähriger war auf der Versorgungsstraße unterwegs, als ihm ein bislang unbekannter Mann die Bauchtasche vom Körper riss. Der 18-Jährige versuchte seine Tasche noch...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt