München – Oktoberfest: Raub einer Handtasche auf dem Festgelände

Oktoberfest-News-2017-München (BY) – Oktoberfest: Am Ausgang des Festgeländes (Bavaria Ring / Pettenkofer Straße) kam am Sonntag, 24.09.2017, kurz nach Mitternacht eine 26-Jährige auf Polizeibeamte zu und schilderte, dass ihr die Handtasche geraubt wurde.

Gegen 23.20 Uhr, stand sie bei einer Geisterbahn in der Warteschlange und machte eine vor ihr anstehende Frau darauf aufmerksam sich korrekt anzustellen. Daraufhin entstand ein Streit, in dessen Verlauf zwei weitere Frauen hinzukamen. Die drei Frauen stießen die 26-Jährige zu Boden und eine trat auf sie ein.

Anschließend wurde ihr die Handtasche, welche sie über ihrer Schulter hängen hatte, entrissen und die drei Frauen flüchteten mit der Tasche.

Nähere Angaben zum Vorfall konnte die 26-Jährige nicht machen. Eine Vernehmung war bislang nicht möglich, da sie eine Panikattacke erlitt und in ein Münchner Krankenhaus gebracht werden musste.

***
Urheber: Polizei München

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!