Pkw-Fahrer flüchtet und kann durch intensive Arbeit der Unfallfluchtfahndung ermittelt werden.

Polizei München Meldet -München – Am Dienstag, 07.11.2017, kurz nach 10.00 Uhr, fuhr eine 59-jährige Münchnerin mit ihrem Fahrrad ordnungsgemäß auf dem Radweg der Berg-am-Laim-Straße stadtauswärts. Sie trug keinen Fahrradhelm.

Als sie sich im Bereich der dortigen Bahnunterführung befand, stürzte die Frau ohne Fremdeinwirkung nach links auf die Fahrbahn.

Zeitgleich befand sich direkt neben ihr ein weißer Porsche SUV, der die Berg-am-Laim-Straße ebenfalls in östlicher Richtung befuhr. Die Radfahrerin fiel vermutlich mit dem Kopf gegen die rechte Seite des Porsches, bevor sie auf dem Boden liegen blieb.

Sie zog sich schwere Verletzungen zu und kam mit dem Rettungsdienst in ein Münchner Krankenhaus, wo sie stationär behandelt werden muss.

Der Fahrer des Porsches entfernte sich unerkannt von der Unfallstelle.

Im Rahmen eingeleiteter Ermittlungen der Verkehrsunfallfluchtfahndung der Münchner Polizei wurden innerhalb kürzester Zeit 130 entsprechende Fahrzeuge des infrage kommenden Modells des Porsches überprüft.

Bei einem dieser Fahrzeuge konnte ein Tatortbezug hergestellt werden. Bei der konkreten Überprüfung dieses Fahrzeuges wurden an der rechten Seite Spuren festgestellt, die mit dem Unfallhergang in Einklang zu bringen sind.

Zudem konnte die 69-jährige Fahrerin des Wagens angetroffen werden, welche die Fahrt zum Unfallzeitpunkt einräumte.

Zeugenaufruf:
Personen, die sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich mit dem Unfallkommando, Tegernseer Landstraße 210, 81549 München, Tel.: 089/6216-3322, in Verbindung zu setzen.

***
Bayrische Polizei

Das könnte was für Sie sein ...

http://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2017/09/Polizei-München-Meldet-.jpghttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2017/09/Polizei-München-Meldet--200x200.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellAllgemeinBayernDeutschland-NewsMünchenPolizeiStadt-News08.11.2017,Aktuell,Bayern,München,Nachrichten,News,Radfahrerin auf dem Radweg der Berg-am-Laim-Straße,stürzt gegen Pkw,und verletzt sich schwerPkw-Fahrer flüchtet und kann durch intensive Arbeit der Unfallfluchtfahndung ermittelt werden. München - Am Dienstag, 07.11.2017, kurz nach 10.00 Uhr, fuhr eine 59-jährige Münchnerin mit ihrem Fahrrad ordnungsgemäß auf dem Radweg der Berg-am-Laim-Straße stadtauswärts. Sie trug keinen Fahrradhelm.Als sie sich im Bereich der dortigen Bahnunterführung befand, stürzte die Frau ohne...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt