Nalbach, OT Piesbach – Spektakulärer Unfall nach Alkoholkonsum auf der Hauptstraße

Aktuelle Polizei-Meldung -Nalbach, OT Piesbach (SL) – Am Sonntag, den 11.11.2018 befuhr ein Pärchen gegen 21:40 Uhr mit ihrem Geländewagen in Nalbach, OT Piesbach die Hauptstraße. Im Bereich einer ansteigenden Rechtskurve verlor man die Kontrolle über das Fahrzeug, überfuhr den rechten Gehweg, durchbrach einen Holzzaun und stürzte anschließend ca. 2 Meter in einen Garten ab.

Der Pkw zu 01 kam im Garten eines Anwesens Wohnanwesens auf der Beifahrerseite liegend in Unfallendstellung. Die beiden Fahrzeuginsassen, ein 41 Jahre alter Mann und eine 34 Jahre alte Frau, wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Sie mussten durch die Feuerwehr aus ihrem Fahrzeug befreit werden.

Zwei im Fahrzeug befindliche Hunde der Fahrzeuginsassen wurden beim Unfall durch das Fahrzeug geschleudert und ebenfalls verletzt. Die Hunde wurden durch Anwohner später zu einem Tierarzt verbracht.

Auch die Tiere wurden durch die Feuerwehr gerettet. Da die Fahrerfrage zunächst nicht geklärt werden konnte und da beide augenscheinlich unter dem Einfluss von Alkohol standen, wurde bei Beiden eine Blutprobe angeordnet.

Das Fahrzeug musste durch einen Abschleppdienst mit Kranfahrzeug angehoben und geborgen werden. Es wurde zur Spurensuche sichergestellt. Ein Führerschein konnte einbehalten werden. Die Dame musste mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. Zeugen zum Sachverhalt werden gebeten, sich mit der Polizei in Saarlouis, Telefon 06831-9010, in Verbindung zu setzen.

***
Dirk Nauert, Polizeihauptkommissar
PI Saarlouis
Alte Brauerei Straße 3
66740 Saarlouis

 

Kommentare sind geschlossen.