Namborn-Hofeld – Fußgänger bei Verkehrsunfall im Bereich der Schloßstraße tödlich verletzt

Unfallzeit: Mittwoch, 14. März 2018, 19:55 Uhr Unfallort: Schloßstraße/L 132, Höhe Einmündung Sportplatz.

Dein-Freund-und-Helfer-im-Einsatz-Aktuelles-von-der-Polizei-Namborn-Hofeld (SL) – Ein 57-jähriger Mann aus Namborn-Baltersweiler befuhr zur o.g. Zeit mit seinem 5er BMW die Schloßstraße aus Richtung Namborn kommend in Richtung Baltersweiler.

Unmittelbar hinter der Einmündung Wiesentalstraße überquerte ein 82-jähriger Mann aus Hofeld-Mauschbach aus Richtung Sportplatz kommend die Fahrbahn. Es kam zur Kollision zwischen dem Pkw und dem Fußgänger.

Der Fußgänger erlag seinen schweren Verletzungen. Zur Unfallursache können derzeit noch keine Angaben gemacht werden.

Ein Unfallgutachter wurde durch die Polizei beauftragt. Die Strecke zwischen dem Ortsausgang Hofeld-Mauschbach und Einmündung L 133 (Furschweiler) war bis etwa 23:00 Uhr vollgesperrt.

***

PI St. Wendel
Christian Ley
Polizeioberkommissar

 

Kommentare sind geschlossen.