feuerwehr-aktuellNeidenbach – Am Nachmittag des 16. September 2017 geriet im Ortskern von Neidenbach, Eifelkreis Bitburg-Prüm, ein Nebengebäude in Vollbrand.

Zwei angrenzende Wohnhäuser wurden durch das Brandgeschehen ebenfalls erheblich beschädigt. Die eingesetzten Feuerwehren konnten ein Übergreifen auf weitere Gebäude verhindern.

Es kam zu keinem Personenschaden. Es entstand ein Sachschaden von mehreren Hunderttausend Euro. Die Brandursache ist derzeit unbekannt. Es waren insgesamt 16 Feuerwehren aus dem Eifelkreis mit ca. 100 Einsatzkräften vor Ort.

Weiterhin war der Rettungsdienst und die Polizei Bitburg am Einsatzort. Beamte der Kriminalinspektion Wittlich nahmen unmittelbar am Ereignisort die Ermittlungen auf.

OTS: Polizeipräsidium Trier

Das könnte was für Sie sein ...

http://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/08/Feuerwehr-Aktuell.jpghttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/08/Feuerwehr-Aktuell-120x120.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellAllgemeinPolizeiRheinland-Pfalz18.09.2017,Brandereignis mit hohem Sachschaden,Feuerwehr,Nachrichten,Neidenbach,News,Polizei,Rheinland-PfalzNeidenbach - Am Nachmittag des 16. September 2017 geriet im Ortskern von Neidenbach, Eifelkreis Bitburg-Prüm, ein Nebengebäude in Vollbrand.Zwei angrenzende Wohnhäuser wurden durch das Brandgeschehen ebenfalls erheblich beschädigt. Die eingesetzten Feuerwehren konnten ein Übergreifen auf weitere Gebäude verhindern.Es kam zu keinem Personenschaden. Es entstand ein Sachschaden von mehreren Hunderttausend...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt