Neubrandenburg – Einbruch ins Bethanien-Center

Polizei im Einsatz -

Polizei im Einsatz – Symbolbild der Polizei

Neubrandenburg (MV)  –  Am 13.11.2017 gegen 01:49 Uhr wurde die Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Neubrandenburg durch die Rettungsleitstelle des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte darüber informiert, dass die Berufsfeuerwehr Neubrandenburg im Bethanien-Center im Einsatz ist, da dort mehrere Sprenkler-Anlagen ausgelöst haben.

Vor Ort wurde festgestellt, dass bisher unbekannte Täter über das Dach des Einkaufscenters ins Innere des Shops eines Telefonanbieters gelangten. Dem ersten Überblick nach wurde eine größere Menge Mobiltelefone entwendet. Bei dem Einbruch beschädigten der oder die unbekannten Täter ein Rohr der Sprenkler-Anlage,

wodurch diese ausgelöst wurde. Bis zum Abstellen der Anlage wurden bis zu 30.000 Liter Wasser im Inneren der Bethanien-Centers versprüht. Dadurch wurden mehrere Läden und die Ladenstraße unter Wasser gesetzt. Die Schadenshöhe kann derzeit nicht beziffert werden.

Der Kriminaldauerdienst aus Neubrandenburg führte vor Ort die Ermittlungen und war zur Spurensuche eingesetzt. Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich an die Einsatzleitstelle Neubrandenburg unter 0395/5582-2224, die Internetwache der Landespolizei M-V unter www.polizei.mvnet.de oder aber jede andere Polizeidienststelle zu wenden.

OTS: Polizeipräsidium Neubrandenburg

 

Jetzt das eigene Projekt starten mit den webgo SSD Webhosting Paketen

 

Kommentare sind geschlossen.