Erstellt durch: | 30. April 2017

Mittelrhein-Tageblatt - Stadtnachrichten - Neunkirchen -Neunkirchen (SL) – Furpach: Unbekannte drangen in der Nacht von Freitag, 28.04., auf Samstag, 29.04., durch ein Fenster in die Leichenhalle auf dem Zentralfriedhof – Furpach ein und durchsuchten alle Räume.

Die Leichenkammern wurden nicht betreten und blieben unberührt. Aus einem Schrank wurden eine leere Geldkassette sowie der Schlüssel zu einem Fahrzeug der Friedhofsgärtnerei entwendet. Mit dem Schlüssel wurde der Pritschenwagen der Friedhofsgärtnerei aus der nebenan befindlichen Garage entwendet.

Da alle Zufahrtswege zum Friedhof verschlossen waren, gelangten die Täter nicht mit dem Fahrzeug vom Friedhofsgelände. Sie ließen dieses und sowie die leere Geldkassette in einem abgelegenen Bereich des Friedhofs zurück und entfernten sich in unbekannte Richtung.

Sachdienliche Hinweise zur Tat nimmt die Polizeiinspektion Neunkirchen (06821/2030) entgegen.

***
Text: Polizei Neunkirchen

Das könnte was für Sie sein ...

 

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!