Neunkirchen – Hausfriedensbruch mit einhergehender Sachbeschädigung in der Lisztstraße

Mittelrhein-Tageblatt - Saar-24.de - News - Neunkirchen -Neunkirchen – Am 25.03.2017 in der Zeit von 16:30 Uhr bis 18:00 Uhr kommt es in der Lisztstraße in Neunkirchen zu einem Hausfriedensbruch in Verbindung mit einer Sachbeschädigung mehrerer Holztüren in einem Wohnanwesen.

Der Täter gelangt auf bislang unbekannte Art und Weise über die zur Straße gelegenen Hauseingangstür ins Tatobjekt und begibt sich dort direkt durch die unverschlossene Kellertür in die Kellerräume. Hier bricht der noch bislang unbekannte Täter mutwillig mehrere ältere Holztüren mittels einfacher körperlicher Gewalt auf.

Die im Haus befindlichen wertvollen Gegenstände entwendet der Täter jedoch nicht, weshalb nicht von einem Einbruchsdiebstahl ausgegangen wird.

Von einem Zeugen konnte bereits in Erfahrung gebracht werden, dass es sich um zwei jugendliche Täter handeln könnte, die wie folgt beschrieben werden können:

  • eine weibliche Person, ca. 18-20 Jahre alt, 160cm groß, schlank, rot gefärbte Haare, zusammengebunden
  • eine männliche Person, ca. 18-20 Jahre alt, 170cm groß, blonde kurze Haare, trug einen grauen Pulli der Marke Snipes

Weitere Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei Neunkirchen zu melden. Tel.: 06821/2030.

***
Text: Polizei Neunkirchen/Saar

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!