Neunkirchen – Taschendiebstahl zum Nachteil einer 75-jährigen Frau in der Innenstadt

Mittelrhein-Tageblatt - Saar-24.de - News - Neunkirchen -Neunkirchen – Am 28.03.2017 zwischen 14 Uhr und 14:30 Uhr wurde eine 75-jährige Dame Opfer eines Taschendiebstahls in der Bahnhofstraße in der Neunkircher Innenstadt.

Die Geschädigte bezahlte am Busbahnhof in der Lindenallee noch eine Rostwurst, bevor sie sich in Folge zu einem Geschäft in die Bahnhofstraße begab. Als sie dort ihre Einkäufe bezahlen wollte, bemerkte sie, dass jemand ihren Geldbeutel aus der Tragetasche entwendet hatte, welche an ihrem Rollator hing.

In dem Portemonnaie befanden sich noch ca. 30,- Euro Bargeld, ihr Personalausweis, ihre Krankenkassenkarte sowie die EC-Karte.

Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei Neunkirchen unter der Tel.-Nr.: 06821/2030 zu melden.

***
Text: Polizei Neunkirchen

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!