Zeugenaufruf

Polizei im Einsatz -
Polizei im Einsatz – Symbolbild der Polizei

Neustadt im Schwarzwald (BW) – Am frühen Samstagmorgen, den 30.09.2017, gegen 00.05 Uhr, wurde der Polizei eine Schlägerei mit mehreren Beteiligten auf dem Postplatz in Neustadt gemeldet.

Vor Ort wurde festgestellt, dass 5 junge Männer beim Verlassen einer Gaststätte in Streit geraten waren.

Dabei erhielt ein 20-jähriger einen Faustschlag ins Gesicht und zog sich leichte Verletzungen zu. Kurz vor dem Eintreffen der Polizei flüchteten die beiden Aggressoren zu Fuß in Richtung Bahnhof.

Bei dem Hauptaggressor soll es sich um einen ca. 1,70m großen, jüngeren Mann handeln. Dieser war komplett schwarz bekleidet und trug schwarze Nike-Turnschuhe.

Das Polizeirevier Titisee-Neustadt führt diesbezüglich ein Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung durch.

Zeugen des Vorfalls werden gebeten sich unter Tel. 07651 9336-0 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte was für Sie sein ...

http://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2017/03/Polizei-im-Einsatz-.jpghttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2017/03/Polizei-im-Einsatz--120x120.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellAllgemeinBaden-WürttembergDeutschland-NewsPolizei30.09.2017,Körperverletzungen mehrerer Beteiligter,Nachrichten,Neustadt im Schwarzwald,News,Polizei,Schlägerei auf dem Postplatz,Täter flüchtigZeugenaufrufNeustadt im Schwarzwald (BW) - Am frühen Samstagmorgen, den 30.09.2017, gegen 00.05 Uhr, wurde der Polizei eine Schlägerei mit mehreren Beteiligten auf dem Postplatz in Neustadt gemeldet.Vor Ort wurde festgestellt, dass 5 junge Männer beim Verlassen einer Gaststätte in Streit geraten waren.Dabei erhielt ein 20-jähriger einen Faustschlag ins Gesicht...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt