Neustadt /Weinstraße – Eingesperrte Frau im Regionalexpress

Polizei im Einsatz -

Polizei im Einsatz – Symbolbild der Polizei

Neustadt /Weinstraße – Am frühen Samstagmorgen (09.12.2017) gegen 07:00 Uhr erhielt die Polizei Kenntnis darüber, dass eine Frau in einem Zug der Deutschen Bahn eingesperrt sei.

Sie sei alleine im Zug, alles sei dunkel und sie könne diesen nicht mehr selbstständig verlassen.

Offensichtlich war die Frau unbewusst in einen falschen Zug eingestiegen, der zwischenzeitlich auf einem Abstellgleis abgestellt wurde.

Die Frau konnte aus ihrer misslichen Lage befreit werden.

OTS: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

 

 

Kommentare sind geschlossen.