Aktuelles von der Polizei in Rheinland-Pfalz -Neustadt /Weinstraße – Am Samstagmorgen um 03.45 Uhr wurde die Polizei Neustadt zu einer Ruhestörung in die Friedrich-Ebert-Straße in Neustadt gerufen.

Dort kam aus einer Wohnung sehr laute Musik. Nachdem die Beamten mehrfach klingelten, wurde die Klingel zunächst abgestellt.

Nach massivem Klopfen öffnete der 39jährige Wohnungsinnhaber die Tür. Er verweigerte zunächst seine Personalien und beleidigte die Beamten dann noch mit „Bastarde“.

Statt einer Ermahnung, die Musik leiser zu stellen erwartet ihn nun ein Strafverfahren.

OTS: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

Das könnte was für Sie sein ...

Neustadt /Weinstraße - Nach Ruhestörung Polizeibeamte beleidigthttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/08/Aktuelles-von-der-Polizei-in-Rheinland-Pfalz-.jpghttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/08/Aktuelles-von-der-Polizei-in-Rheinland-Pfalz--200x200.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellAllgemeinPolizeiRheinland-Pfalz30.04.2017,Aktuell,Lokales,Nach Ruhestörung Polizeibeamte beleidigt,Nachrichten,Neustadt,News,Polizei,WeinstraßeNeustadt /Weinstraße - Am Samstagmorgen um 03.45 Uhr wurde die Polizei Neustadt zu einer Ruhestörung in die Friedrich-Ebert-Straße in Neustadt gerufen.Dort kam aus einer Wohnung sehr laute Musik. Nachdem die Beamten mehrfach klingelten, wurde die Klingel zunächst abgestellt.Nach massivem Klopfen öffnete der 39jährige Wohnungsinnhaber die Tür. Er verweigerte zunächst...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt