Neustadt /Weinstraße – Trunkenheitsfahrt verhindert

Aktuelles von der Rheinland-Pfalz Polizei -Neustadt /Weinstraße – Ein 31jähriger Rollerfahrer, der auf dem Parkplatz neben dem Polizeigebäude geparkt hatte, machte am Wochenende zwei Polizeibeamte auf sich aufmerksam, als er verzweifelt versuchte, seinen Roller mittels Kickstarter zu starten.

Die Kollegen sprachen den Mann an und stellten Alkoholgeruch fest. Ein Atemalkoholtest ergabe eine Atemalkoholkonzentration von 1,74 Promille.

Die Fahrt mit dem Roller wurde untersagt und der Fahrzeugschlüssel vorläufig einbehalten.

OTS: Polizeidirektion Neustadt /Weinstraße

 

Kommentare sind geschlossen.